Physiotherapist working with patient in clinic.jpg

KG-ZNS Bobath

Senior Physiotherapie
IMG_9913.jpg

Die Behandlungsmethoden der Wahl für alle Erkrankungen mit Schädigungen im zentralen Nervensystem wie zum Beispiel:

  • Multiple Sklerose

  • Zustand nach Schlaganfall oder Gehirnblutung

  • Querschnittslähmungen

  • M. Parkinson

  • Zustand nach Schädel-Hirn-Trauma

  • Angeborenen zentralen Bewegungsstörungen

  • ALS (Amyotrophe Lateralsklerose)

 

Nach dem Reha-Aufenthalt des Patienten stehen die Erhalt- und Förderung der Mobilität im Vordergrund. Rumpftraining sowie Gangschulung gehören selbstverständlich dazu.

 

Das Konzept:

Die häusliche Umgebung, die (evtl. nötige) Pflege, weitere Therapieformen wie Ergotherapie und Logopädie, die Berufsausübung, die Fortbewegung, die Auswahl der Hilfsmittel

Alle werden unter folgenden Aspekten betrachtet:

  • Gelangen an den Patienten angepasste Reize um seinem Gehirn eine Neu- / Umorganisation zu ermöglichen?

  • Wie kann der Patient trotz Einschränkungen seine vorhandenen Fähigkeiten voll nutzen?

  • Wie können störende Bewegungsmuster und Ausweichbewegungen verringert werden?

  • In der Physiotherapie werden jeweils einzelne Aspekte intensiver bearbeitet.